01.09.2007

Das Maredo wird auch immer schlechter...

Wir waren gestern mal wieder im Maredo. Schon die neu gestaltete Speisekarte hätte mich stutzig machen sollen. Natürlich war mein erster Gedanke "neue Karte=Preiserhöhung", was so zwar auch richtig war, aber nicht alles.

Es dauerte auch eine Dreiviertelstunde bis zur Vorspeise ("Plato Entratas")- naja, es war voll, aber trotzdem. Diese ist auch nicht mehr so wie früher. Die subtile Änderung ist, dass sie die Nachos (nebst Salsa) gegen "ekeliges Schuppenvieh"(tm) ausgetauscht haben. Gambas sind ja nicht meins.

Zu guter letzt weiß ich nicht, ob man wirklich den großen Gästen einen Gefallen damit tut, den kleinen Gästen Spielzeug zu schenken, deren einziger Sinn darin besteht, zu blinken und dabei laute, schrille Geräusche zu machen.

Naja. Früher war alles besser.


Keine Kommentare: