28.05.2008

Ist das ein Essig mit dem Öl

Gut, ich verstehe ja nicht viel von Autos. Habe ich ja auch noch nie behauptet. Anscheinend fasst mein Auto ca. 4 Liter Motoröl. Gerade habe ich ca. 3 Liter eingefüllt, damit die Minimal-Füllstandsanzeige erreicht wird. Die Öl-Leuchte ging nämlich beim Bremsen und in Kurven manchmal an.

Was ist das für eine läppische Minimal-Markierung, wenn es mit 3 Litern weniger unauffällig gut funktioniert? Warum zeigt die Ölwarnleuchte es nicht an, wenn es angeblich zu wenig ist? Fragen über Fragen.

PS: Wer denkt, dass Benzin sehr teuer sei, der hat noch nicht versucht, 5W30 zu kaufen.

Und wo wir gerade bei Öl sind...

http://www.bildblog.de/2952/es-ist-nicht-alles-oel-was-glaenzt


Keine Kommentare: