29.04.2010

Kriminalität in Bad Honnef

Unter dem Titel „Eine ganz entspannte Lage“ schreibt die Kölnische Rundschau darüber, dass die Kriminalität in Bad Honnef gesunken sei.
Das gilt komischerweise nicht für wirklich gravierende Fälle (Wohnungseinbrüche, Raub), das wird mehr. Weniger werden allerdings kleinere Delikte (Rauschgift, Straßenkriminalität (lese ich mal als "Handtasche geklaut")).
Ich könnte ja jetzt einfach mal annehmen, dass die Tatsache, dass es keine Polizeiwache mehr in Honnef gibt einfach dazu führt, dass 1) mehr schwere Straftaten passieren und 2) die Leute nicht nach Ramersdorf fahren, um Kleinigkeiten zu melden. Zur Statistik passen würde es jedenfalls auch.


1&1 schaltet DSL ab wegen Änderung CLIR bei Telekom?

Ein Bekannter von mir hat seinen Telefonanschluss bei der Telekom und DSL von 1&1. Bei der Telekom hat er wohl beauftragt, dass man seine Rufnummer sehen können soll, wenn er jemanden anruft (CLIR).

1&1 schrieb daraufhin:

die Deutsche Telekom AG hat uns mitgeteilt, dass sich die Leitungsdaten
für Ihren Telefonanschluss unter der Rufnummer xxxx zum
27.04.2010 ändern. Das ist dann der Fall, wenn Sie Ihren
Telefonanschluss gekündigt haben, wenn Sie umziehen oder eine
Anschlussänderung, z.B. von T-ISDN auf T-Net, beauftragt haben.

Da Ihr 1&1 DSL-Anschluss aus technischen Gründen an Ihren
Telefonanschluss bei der Deutschen Telekom AG gekoppelt ist, entfällt
auch Ihr 1&1 DSL-Anschluss zum 27.04.2010.

Ob das alles so seine Richtigkeit haben kann? 1&1 bestätigt jedenfalls, dass durch diese Änderung das DSL kaputtgeht und es dauert "nur wenige Wochen" bis das Ganze behoben werden kann (Port löschen, neuer Port, neue Aufschaltung)...


 


16.04.2010

Restaurant-Check Fuerteventura Teil 4

Marabu (Esquinzo) (Karte): Das Marabu ist bisher, völlig zu unrecht, in meinen Bewertungen zu kurz gekommen, was eigentlich sehr merkwürdig ist. Es ist immerhin eines, wenn nicht das, Lieblingsrestaurant auf der Insel.

Es ist, zugegeben, ein Restaurant für den besonderen Anlass oder den Besucher mit der vollen Geldbörse. Naja, so schlimm ist es auch wieder nicht. ;) Jedenfalls bietet sich eine Reservierung an, allein wegen der Vorfreude.

Gerne immer wieder genommen:

  • Die Tapas variadas ("sin pescado")
  • Das Chateaubriand
  • Die Schweinemedallions mit Käsespätzle

PMAG: ***oo/***+o/*****/****+

Zur Erinnerung:

"Die beliebte P/M/A/G-Bewertung (Preis-Leistung/Menge/Ambiente/Geschmack), die ich hiermit einführe, kann 0-5 Molli-Sterne haben. Bedienung fällt unter A. Bestnote wäre also *****/*****/*****/*****."