04.09.2007

Erfahrungsbericht: Dual-SIM-Adapter

Da ich seit kurzem die Ehre habe, zwei Handyverträge zu nutzen, ich aber nicht unbedingt immer zwei Handys dabei haben möchte, habe ich mich entschlossen, einen sog. "Dual-SIM-Adapter" zu testen.

Dabei handelt es sich um eine Vorrichtung, in die man zwei SIM-Karten integriert und diese dann statt der normalen Karte einsetzt. Dies ändert zwar nichts daran, dass immer nur eine dieser Karten gleichzeitig erreicht werden kann (wenn man keine Rufumleitung nutzen möchte), zum gezielten Wechsel ist dies aber sicherlich praktisch.

Also flugs den Markt sondiert und dann ein... preisgünstiges Modell bei eBay erworben.

Haken eins ist: Die Simkarten sind zu groß und müssen erst auf ein passendes Format gebracht werden. Ob das mal gut geht....

Nunja, ich hatte einige Karten zum Üben, war aber nicht nötig. Das Zerschnibbeln meiner Karte Nummer 1 führte nicht zu Problemen. Mit dem mitgelieferten Plastikrahmen funktioniert diese nach wie vor! Erstaunlich!

Allerdings wird meine Karte wenn Sie in dem Adapter ist nicht erkannt. Eine ältere hingegen schon. Ich vermute, dass die billigsten Modell nur die älteren Karten können. Ich meine etwas von V1- bis V3-Karten irgendwo gelesen zu haben...

Ich bin noch nicht sicher, ob ich ein weiteres Modell testen soll, aber wahrscheinlich siegt meine Neugier dann doch...


Keine Kommentare: